Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
ring2

3 kurze Statistiken, die die Marketing-Öffentlichkeit verunsichern sollten

Neue Reihe: 3 Fakten zum Nachdenken

Facebook ist nach Google die Nummer zwei im Verkauf von digitalen Werbeanzeigen weltweit. Vom 1. Quartal 2016 auf das 1. Quartal 2017 steigerte das blaue F seinen Umsatz um 75%.

Gleichzeitig sank 2016 das Engagement der Facebook-Nutzer mit Markeninhalten um durchschnittlich 15% (bei Kommentaren waren es furchtbare 38% und bei Shares, der Goldwährung des Social Media, beunruhigende 28%).

Facebook Media Spendings steigen, Nutzer-Engagement sinkt - beides rapide

Jede Brand hat ihren Schmerzpunkt, an dem sie sich fragen muss:

Was soll das?

 

Hoffnung Nutzer

Der Rettungsanker könnte unsere dritte Statistik sein. Menschen interagieren mit Menschen, das gilt auch für Facebook. Sieben mal so hoch ist das Engagement von Nutzern untereinander. Gelingt es einer Marke, ihre Kunden zu aktivieren, ihre Erfahrungen mit der Marke zu beschreiben oder gar für das Produkt ein "gutes Wort einzulegen", könnte der Schmerz, den Facebook gerade seinen Kunden beifügt, ein wenig gelindert werden - und langfristiger, als ein Gewinnspiel sind diese Kontakte und Inhalte auch.

Thomas Knüwer, Blogger und digitaler Unternehmensberater nennt das "User Generated Content Marketing". Wir nennen es Engagement.

Wie haben Ihnen unsere drei Fakten zum Nachdenken gefallen? Welches Thema hätten Sie gerne als Nächstes? Können wir Ihnen beim Thema "Nutzer-Engagement" strategisch und operativ helfen?, dann kommentieren Sie einfach oder hinterlassen Sie mir eine Nachricht.

Meine Quellen: UGC Benchmark Report 2016, Facebook Inc.

Speichern Abbrechen
  • 4
    Unfassbar
  • 1
    Her damit
  • 1
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way
1 Kommentar
2017-08-29T08:51:08Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 08:51 Uhr
Hier noch der Link zum - sehr aktuellen und lesenswerten - UGC Benchmark Report
http://info.mavrck.co/hubfs/Facebook_UGC_Benchmark_Report_Mavrck_2017.pdf 

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Artikel

    Facebook Engagements sinken um 20 Prozent seit Jahresbeginn. Hier steht, warum

    Das durchschnittliche Engagement auf Facebook ist seit Januar 2017 um 20 Prozent gefallen. Dies hat eine Studie von Buzzsumo ergeben, die hierfür... mehr

    G20 - Sternstunde eines neuen Genres: die Riot-Kommunikation

    Werbung und Markenkommunikation setzt schon lange auf Trends. In der Vergangenheit kündigten sich diese langfristig an, zogen wie sanfte Hügel ihre... mehr

    Karmavernichtung: Wer schlecht reagiert, verliert.

    United Airlines und Abercrombie & Fitch – wo zunächst kein Zusammenhang erkennbar ist, zeigen sich diese beiden Unternehmen doch in einer Sache... mehr

    7 Wege das eigene E-Mail-Marketing in den Sand zu setzen.

    Es kommt gar nicht so sehr darauf an, in welchem Geschäftsfeld ein Unternehmen tätig ist, E-Mail-Marketing ist für jede Marke eine der effektivsten... mehr

    Brand Safety bei YouTube?

    Oder: PewDiePie und Antisemitismus – wenn für Marken der Spaß aufhört. Dass selbst im Jahre 2017 schlechter Humor riesige Wellen schlagen kann,... mehr